Kampagne für die kostenlose Kastration von Hunden und Katzen – wir möchten weniger Leid und ein lebenswertes Leben

Die Natur in unserer Umgebung kennenlernen
Februar 20, 2019

Animal Life ist überzeugt, dass die Sterilisierung die einzige funktionierende Lösung darstellt, um das Aussetzen der unerwünschten Haustiere und die Tierquälerei vorzubeugen. Obwohl die geltende Gesetzgebung vorschreibt, dass Haustiere zu sterilisieren sind, ist es für Personen mit geringem Einkommen aufgrund der Kosten für den Eingriff und der logistischen Herausforderungen kaum möglich, diese gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Insbesondere in den dörflichen Gegenden und in den Randbezirken werden unter- und Katzen halten und sogar trächtige Weibchen ausgesetzt oder umgebracht, weil es der Bevölkerung an der nötigen Aufklärung fehlt und weil der Zugang zu entsprechenden tierärztlichen Leistungen fehlt. Die einzige Chance diese Situation zu ändern besteht darin, diese Tiere zu sterilisieren und wir möchten, diese Leistung jedem kostenlos zur Verfügung stellen können, der sie benötigt. Unser Ziel für diese Kampagne ist die Kastration von mindestens 400 Tieren (Hunde und Katzen), denn das bedeutet, dass Tausende Tiere nicht ausgesetzt werden und somit Unfälle und viel Leid vermieden werden. Die Teilnahme am Marathon hilft uns jedes Jahr, die dörflichen Gemeinden um Hermannstadt bei der Kastration der Haustiere zu unterstützen.

 
936 RON
Suma incasata
1571 RON
Promisa



60%
 
1571 RON
Suma promisa
45000 RON
Target



3%

Aktuell gibt es in Rumänien ein Gesetz, dass die Kastration von Hunden ohne Pedigree vorschreibt. Leider wird dieses Gesetz weder umgesetzt noch geprüft. Die Bevölkerung hat außerdem keinen Zugang zu tierärztlichen Leistungen, die sie auch finanzieren kann.

Somit ändert sich die Situation der Haustiere überhaupt nicht: die Hunde- und Katzenwelpen werden, häufig zusammen mit der Mutter, am Straßenrand ausgesetzt, wo sie unter den Rädern der Fahrzeuge sterben, Verkehrsunfälle verursachen, abgemagert am Rande der Dörfer und Straßen streunen um häufig aufgrund von Krankheiten, Hunger oder menschlicher Grausamkeit frühzeitig zu verenden.

Jede Organisation, die das Problem der herrenlosen Tiere lösen möchte, versteht, dass die die Mehrheit dieser Tiere aus den Haushalten unserer Mitbürger stammen und das die Lösung für diesen Zyklus des Leidens die Kastration der Haustiere ist.

Für jeden der außerhalb der Stadt Hermannstadt reißt ist es offensichtlich, dass unsere Stadt viel sauberer ist und dass darin viel weniger Hunde und Katzen auf den Straßen streunen. Die Erklärung für diese Tatsache ist, dass hier seit über zehn Jahren täglich die Haustiere kastriert werden.

Unsere Bemühungen gelten in den letzten Jahren auch den ländlichen Bereichen unseres Landkreises, wo der Zugang zu tiermedizinischen Leistungen fast unmöglich ist, da die dort zugeteilten Ärzte normalerweise keine Operationen durchführen und auf landwirtschaftliche Nutztiere spezialisiert sind. In den ländlichen Bereichen ist sowohl die Kastration der Haustiere notwendig als auch eine ökologische Bildung und Weiterbildung.

Wie bereits aufgeführt, ist unsere Stadt Sibiu auch deswegen anders, weil Animal Life sich nach besten Möglichkeiten um das Problem der herrenlosen Tiere kümmert. Jetzt fällt unsere Stadt durch die kleine Anzahl der streunenden Hunde auf und wir hoffen, dass die ländlichen Bereiche um unsere Stadt bald auch so aussehen aufgrund unserer Kampagnen zur kostenlosen Kastration in den angrenzenden Dörfern um Sibiu. Ein kleines Beispiel: Falls bei einer Kampagne zur Kastration 200 Hündinnen kastriert werden bedeutet das 200 (Hunde) x 2 x 2 Hitzeperioden pro Jahr x 6 Welpen (Mittelwert pro Wurf) = 2400 unerwünschte Welpen weniger und somit 2400 x weniger Tierelend und -not auf unseren Straßen.

Eine zusätzliche Auswirkung unserer Kastrationskampagnen ist die Übermittlung einer Idee von Normalität: Es gehört zur Normalität, dass wir verantwortlich agieren und unser Haustier sterilisieren, es ist normal, dass keine Tiere auf der Straße leben, es ist normal, die Gesetze zu achten. Außerdem auch ganz wichtig: der Kontakt der einfachen Menschen mit den Freiwilligen von Animal Life und mit den Tierärzten senden das deutliche Signal, dass es tatsächlich enschen gibt, die sich für ihre Gemeinschaft einsetzen, dass es Hilfe gibt, wenn man Hilfe sucht, dass man sich freiwillig für seine Gemeinschaft einsetzen kann.

Die unmittelbaren Begünstigten des Projektes sind Personen mit kleinem Einkommen oder mit kleinen Renten, größtenteils aus den dörflichen Gegenden aber auch aus der Stadt, die sich den tierärztlichen Eingriff einer Sterilisation nicht leisten können und auch nicht über die logistischen Möglichkeit dafür verfügen.

S – spezifisch: Sterilisierung von Haustieren

M – messbar: Es werden mindestens 400 Tiere sterilisiert.

E – erreichbar: ein Team bestehend aus zwei Tierärzten und zwei Tierpflegern und 10 Freiwillige sterilisieren mindestens 50 Tiere pro Tag

R – relevant: Die Sterilisation von 400 Tieren vermeidet das Vorhandensein einiger 1000 ungewünschter Tiere.

 B – befristet): Im Laufe eines Jahres ab Erhalt der Finanzierung.

Verbindung mit dem Ärzteteam aufnehmen und Buchung eines Zeitintervall von 6-7 Tagen in der warmen Jahreszeit: 2 Wochen ab Annahme des Projekts, vorausgesetzt das bereits Grundsatzdiskussionen stattgefunden haben

Erhalt der notwendigen Räumlichkeiten und Genehmigungen: 4 Wochen (April 2019)

Erstellung des notwendigen Werbe- und Informationsmaterials für die Kampagne: 4 Wochen (Mai 2019)

Werbung für die Kampagne: ein Monat vor der Kampagne und 2 Wochen vor Vergabe der tatsächlichen Termine

Tatsächliche Durchführung der Sterilisierung in dem festgelegten Zeitintervall - eine Woche mit täglichen Kastration oder in Intervallen von je vier Tagen, falls sich die Tierärzte für die mobile Klinik entscheiden - beides mit Frist bis zum 01.10.2019, aufgrund der Notwendigkeit, in der warmen Jahreszeit zu operieren; 

Follow up, Schlussfolgerungen – nach Abschluss der Kampagne – ab dem 01.10.2019 spätestens am 15.10.2019

Unterbringung der Teams aus Ärzten und Tierpflegern (4 Personen) x 6 Nächte = 1500 Lei

Sprit Ärzteteam = 600 Lei

Sprit Angestellte / Freiwillige des Vereins, die die Tiere übernehmen und wieder zurückfahren = 900 Lei

Weiteres Material für die postoperative Behandlung (Verbandsmaterial, Antibiotika, Behandlungsmittel) und für die Vorbereitung des Raumes (Desinfektionsmittel, Wischmops, Seifen, absorbierendes Material, Papiertücher) = 1000 Lei

Entsorgung des biologischen Abfalls (Vertrag mit Stericycle) = 1000 Lei

Tatsächliche Sterilisierung (Material und ärztlicher Eingriff 90 Lei / Tier) = 36,000 Lei

GESAMT = 41,960 Lei

Asociația Pentru Protecția Animalelor și a Naturii Animal Life

Animal Life ist überzeugt, dass die Sterilisierung die einzige funktionierende Lösung darstellt, um das Aussetzen der unerwünschten Haustiere und die Tierquälerei vorzubeugen. Obwohl die geltende Gesetzgebung vorschreibt, dass Haustiere zu sterilisieren sind, ist es für Personen mit geringem Einkommen aufgrund der Kosten für den Eingriff und der logistischen Herausforderungen kaum möglich, diese gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Insbesondere in den dörflichen Gegenden und in den Randbezirken werden unter- und Katzen halten und sogar trächtige Weibchen ausgesetzt oder umgebracht, weil es der Bevölkerung an der nötigen Aufklärung fehlt und weil der Zugang zu entsprechenden tierärztlichen Leistungen fehlt. Die einzige Chance diese Situation zu ändern besteht darin, diese Tiere zu sterilisieren und wir möchten, diese Leistung jedem kostenlos zur Verfügung stellen können, der sie benötigt. Unser Ziel für diese Kampagne ist die Kastration von mindestens 400 Tieren (Hunde und Katzen), denn das bedeutet, dass Tausende Tiere nicht ausgesetzt werden und somit Unfälle und viel Leid vermieden werden. Die Teilnahme am Marathon hilft uns jedes Jahr, die dörflichen Gemeinden um Hermannstadt bei der Kastration der Haustiere zu unterstützen.


Sustinatori (12)

Nume, PrenumeSustine AlergatorulCursaLocalitateData inscriereSusținereStare
Daniel Mustata Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Vestem 2020-03-04 21:04:46 50.00 lei Plătește
Secuiu Mihaela Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Ploiesti 2020-03-04 23:53:41 50.00 lei Plătește
Iftode Cristina Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-05 04:55:43 100.00 lei achitat
anonim Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-05 05:11:43 300.00 lei achitat
Păcurar Dalina Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-05 06:21:02 50.00 lei achitat
anonim Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-05 06:51:21 50.00 lei achitat
Opris Liliana Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Ucea de sus 2020-03-05 11:42:14 30.00 lei achitat
Urian Roxana Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-05 16:31:36 100.00 lei achitat
anonim Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km slimnic 2020-03-05 18:21:29 300.00 lei
Birladeanu Cristina și Alexandru Pacurar Dalina Crosul Visma - 5Km Agnita 2020-03-07 08:43:51 100.00 lei achitat
Daniel Mustats Cismaru Maria Crosul Visma - 5Km Vestem 2020-03-11 13:09:03 50.00 lei achitat
Gorcea Flavian Pacurar Dalina Crosul Visma - 5Km Sibiu 2020-03-11 16:23:18 20.00 lei achitat

Alergatori (15)

Nume, prenumeLocalitateData inscriereCursăSustineTaxă
Cismaru Maria Selimbar 2020-03-04 19:44:47 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Cristea Andreea Cosmina Sibiu 2020-03-04 20:00:05 Zacaria 10K - 10Km Plătește
Negru Sorina Cisnadie 2020-03-04 22:33:32 Crosul Visma - 5Km Plătește
Libicean Maria Magdalena Georgiana Sibiu 2020-03-05 08:55:28 Crosul Visma - 5Km Plătește
Porancea Iulia Brasov 2020-03-05 15:37:04 Maratonul Continental - 42Km Plătește
Pilt Miruna Sibiu 2020-03-05 17:37:30 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Carjea Adelina Sibiu 2020-03-06 06:33:40 Crosul Visma - 5Km Plătește
Diana Stanciu Sibiu 2020-03-06 11:40:16 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Cimpean Mihu Dana Medias 2020-03-06 19:50:12 Crosul Visma - 5Km Plătește
Pacurar Dalina Sibiu 2020-03-07 08:19:20 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Ciucian Emilian Rasinari 2020-03-07 12:22:04 Semimaraton - 21Km Plătește
Visinescu Laryna Sat Hamba 2020-03-07 18:29:25 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Durcau Mihai Sat Hamba 2020-03-07 18:33:57 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Giuroiu Laurentiu Sibiu 2020-03-09 13:53:00 Crosul Visma - 5Km Susține! Da
Libicean Maria Magdalena Georgiana Sibiu 2020-03-12 15:39:09 Marquardt TeamRun - 4x5.3Km Susține! Da