Aktiv für Inklusion. Freizeitangebote für Menschen mit Beeinträchtigung

Kampagne für die kostenlose Kastration von Hunden und Katzen – wir möchten weniger Leid und ein lebenswertes Leben
Februar 19, 2019

Tanz, Theater, Sport und andere Freizeitaktivitäten, wir alle genießen sie und wählen sie nach unseren Wünschen aus. Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Wünsche, aber manchmal brauchen sie Unterstützung von Fachleuten, um an diesen Aktivitäten teilnehmen zu können. Vielleicht können sie nicht so schnell laufen wie andere oder sich nicht sofort die Antwort in einem Theaterstück merken, aber ihre Fähigkeit zu improvisieren oder den kleinsten Erfolg in einem Fußballspiel ohne offizielle Regeln zu genießen, ist außergewöhnlich. Unser Projekt zielt darauf ab, diesen Rahmen zu schaffen, in dem jeder von ihnen nach seinen persönlichen Fähigkeiten und Wünschen an Freizeitangebote teilnehmen kann. Alle Workshops, ob Tanz, Theater oder Sport, werden durch eine Sonderpräsentation ergänzt.

 
25 RON
Suma incasata
67 RON
Promisa



37%
 
67 RON
Suma promisa
3000 RON
Target



2%

Viele Freizeitangebote in Sibiu sind nicht auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zugeschnitten, und der Zugang ist oft ohne Hilfe unmöglich. Die Kategorie der Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen wird oft marginalisiert und von der aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Alltag ausgeschlossen. Im Landkreis Sibiu leben über 10.000 Erwachsene mit körperlichen oder geistigen Behinderungen und haben leider oft nicht die Möglichkeit, an Kultur und Freizeitveranstaltungen der Stadt teilzunehmen.

Die Organisation dieser Kultur- und Freizeitangebote ist eine Antwort auf die Notwendigkeit, dass diese Gruppe ein aktives Leben durch Teilnahme und Inklusion führen muss.

- Integration und Teilnahme von Menschen mit Behinderungen an Kultur- und Freizeitangebote

- Steigerung der Lebensqualität der Menschen mit Behinderungen als Mitglieder der Gemeinschaft durch den Zugang zu Kultur- und Freizeitangeboten;

- Steigerung des Selbstwertgefühls von Menschen mit Behinderungen;

- Ermutigung von Menschen mit Behinderungen zur Teilnahme an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen in Sibiu;

- Sensibilisierung der Gemeinschaft in Bezug auf das Thema Behinderungen;

Menschen mit Behinderungen, sowohl die Zielgruppe des Beschäftigunganbegotes in Sibiu (26 Personen), als auch aus dem Tageszentrum "Gabriela" des Vreins DREAM (20 Personen) und anderen Mitglieder der Stadt Sibiu.

Die Aktivitäten richten sich an insgesamt 100 direkte Begünstigte, Menschen mit geistiger, sensorielle, körperliche und mehrfachen Behinderungen.

Indirekte Begünstigte sind die breitere Gemeinschaft von Sibiu, indem das Bewusstsein für das Thema Behinderung geschärft wird.

Organisation der Tanz-, Theater- und Sportkurse für Menschen mit Behinderungen, wöchentlich für 4 Monate zwischen Juni und September 2019.

Organisation einer kulturellen Veranstaltung mit Darstellungen von Menschen mit Behinderungen im Oktober 2019.

  • - Werbung für das Projekt zur Gewinnung von Läufern und Unterstützern - März-Mai 2019
  • - Beschaffung zusätzlicher Mittel durch die Gemeinschaftsagenda des Gemeinderates von Sibiu - April 2019
  • - Werbung für die Kultur- und Freizeitangebote von Menschen mit Behinderungen in Sibiu - Mai / Juni 2019
  • - Organisation der Tanz-, Theater- und Sportkurse wöchentlich zwischen Juni und September 2019.
  • - Organisation einer Veranstaltung im Oktober 2019
  • - Abrechnung des Projektes

Vermietung von Waren und Dienstleistungen - 2.000 Lei

Werbung - 2.000 Lei Lei

Organisation der Endveranstaltung - 3.000 Lei

Trainingskosten für Aktivitäten - 25.000 Lei

 

Bis zum Marathon 2019 wollen wir 7.000 Lei sammeln.

Asociația Diakoniewerk International

Seit mehr als 12 Jahren bietet unser Verein in dem Beschäftigungangeboten in Sibiu und Sebeş einen Ort für Menschen mit Behinderungen, um dekorative Objekte zu schaffen. Im Jahr 2016 haben wir uns auch durch die Erweiterung unseres Kultur- und Freizeitangebots engagiert. Das von der Sibiu Community Foundation durch den Semi-Marathon finanzierte Projekt "Kunst hat keine Grenzen", hat auf der Bühne der Staatsphilharmonie eine Tanz- und Theatervorstellung von Menschen mit Behinderungen gebracht. Im Jahr 2018 haben wir dieses Angebot weiterentwickelt und auch auf diejenigen ausgedehnt, die nicht an dem Beschäftigungangebot teilnehmen und Workshops für einen Zeitraum von 4 Monaten in Sibiu angeboten. Das Projekt, das durch die Gemeinschaftsagenda vom Stadtrat von Sibiu über das Rathaus von Sibiu finanziert wurde, endete mit einer Ausstellung im ASTRA Traditional Civilization Museum. Die Ergebnisse dieses Projekts haben uns davon überzeugt, dass diese Aktivitäten für Menschen mit Behinderungen besonders wichtig sind und sie bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen unterstützen, die ihr Selbstwertgefühl stärken. Auch der Beitrag dieses Projekts zur Entwicklung einer Rollstuhlbasketball-Mannschaft war beeindruckend. Diese Komponente ist zu einer unabhängigen Kampagne geworden, durch die 3 spezielle Rollstühle gekauft wurden, um diese Sportart auszuüben. Ebenfalls 2018 nahmen wir mit dem Projekt "We Offer Hope" am Sibiu International Marathon teil, wo wir unser Fundraisingziel überwunden haben und die Einrichtung eines neuen Raumes für die Kerzenherstellung in unserem Beschäftigungangebot erreichen konnten.


Sustinatori (0)

Nume, PrenumeSustine AlergatorulCursaLocalitateData inscriereSusținereStare

Alergatori (2)

Nume, prenumeLocalitateData inscriereCursăSustineTaxă
Ban Mihaela Sibiu 2020-07-31 09:49:17 Zacaria 10K - 10Km Plătește
Mara Tomina Sibiu 2020-08-04 10:19:39 Crosul Visma - 5Km Susține! Da